Heimspiel: Welserinnen wollen punkten

Die Welser Bundesliga-Faustballerinnen empfangen am kommenden Sonntag (10 Uhr, Sporthalle Wels Pernau) die Teams aus Urfahr und Seekirchen. In der Rückrunde der ersten Frauen-Bundesliga haben die Welserinnen vor allem gegen Seekirchen noch etwas gut zu machen.

 

In der Tabelle rangieren die Welserinnen derzeit auf Platz sechs, nur zwei Punkte entfernt von Tabellenplatz vier. "Deswegen werden wir am Sonntag versuchen, vor den eigenen Fans zu punkten um so in der Tabelle hinauf zu klettern", sagt Angreiferin Tanja Weigert: "Auch wenn die Saison bis jetzt nicht nach Wunsch verlaufen ist, glauben wir, dass wir im Endspurt noch einmal zulegen können. Vielleicht können wir so den Kampf um die Final3-Qualifikation noch einmal spannend machen."